Support
 

ABACUS schmal

QR-Rechnung

Die QR-Rechnung wurde per 30.06.2020 schweizweit eingeführt. Sie ist digital lesbar und wird die heutigen Einzahlungsscheine schrittweise ersetzen. Per 30.09.2022 wird der heutige Einzahlungsschein nicht mehr verwertbar sein. Zu erkennen ist der neue Einzahlungsschein am Swiss QR-Code.
Dieser beinhaltet alle zahlungsrelevanten Informationen und vereinfacht das Ausstellen und Bezahlen von Rechnungen.

Vorteile für den Rechnungssteller

  • Vereinfachte Rechnungsstellung
  • Strukturierte Zahlungsinformationen senken die Fehleranfälligkeit und vereinfachen das Debitorenmanagement
  • Selbst erstellbar und auf weissem, perforiertem Papier druckbar

Vorteile für den Rechnungsempfänger

  • Einfaches und bequemes Scannen und bezahlen
  • Weniger Fehler, weil die manuelle Erfassung wegfällt
  • Alle Zahlungsinformationen sind im Code enthalten
  • Einheitliches Format

Weitere Informationen

Für die Verarbeitung der QR-Rechnungen benötigen Sie mindestens eine der folgenden Versionen:

  • Ab Version 2018 SP November 2019
  • Ab Version 2019 SP September 2019
  • Ab Version 2020 Release Februar 2020
  • Ab Version 2021 Release Februar 2021

Das Erstellen von QR-Rechnungen ist ab der Abacus Version 2020 möglich.

Sollten Sie Schnittstellen aus anderen Programmen, oder eine ältere Servicepack-Version installiert haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Mit älteren Versionen ist eine manuelle Eingabe und eine automatische Verarbeitung der Einzahlungsscheine mit QR-Code nicht möglich.

Haben Sie die Einführung der QR-Rechnung bereits geplant, möchten Sie diese planen oder haben sich noch Fragen dazu? Gerne stehen Ihnen unsere Teams in St. Gallen unter der Nummer +41 71 243 60 10 und in Spreitenbach unter der Nummer +41 44 735 60 10 zur Verfügung.

Kontaktformular

Weiterführende Links:

Go to top